Kulturstaatsminister Prof. Dr. Konrad Wolf besucht Ludwigshafen

*KulturstaatsministerProf. Dr. Konrad Wolf besucht Ludwigshafen *
Zu einem zwanglosen Gespräch mit den Ludwigshafener Kulturschaffenden kam auf Einladung der Landtagsabgeordneten Anke Simon und des kulturpolitischen Sprechers der SPD-Stadtratsfraktion Markus Lemberger Staatsminister Prof. Dr. Konrad Wolf nach Ludwigshafen in den kulTurm, einem ehemaligen Bunker und Wasserspeicher im Hemshof.
Vertreterinnen und Vertreter der Ludwigshafener Einrichtungen, aber auch von Vereinen und der freien Kunst, waren zum Gespräch gekommen.
Staatsminister Prof. Dr. Konrad Wolf stellte eingangs kurz die Leitlinien der Kulturpolitik des Landes Rheinland-Pfalz vor.
„Breiten Raum nahm in der Diskussion die Finanzierung der Kultur ein“, skizziert Anke Simon den Abend. „Der große Wunsch aller Teilnehmer war, die Projektförderung leichter zu gestalten. Es müssten oft umfangreiche Anträge ausgefüllt werden, die für Mitarbeiter eine große Belastung darstellen und für die in der Kultur ehrenamtlichen Mitarbeiter oft nur schwer zu leisten sei.“
Am Ende der Veranstaltung lud Simon dazu ein, ein solches Kulturgespräch mit den Ludwigshafener Kulturschaffenden künftig jährlich zu führen.
**



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.